helpsen-gross.jpg

HELPSEN

SetWidth220-DSC0760.JPG
SetWidth220-20141031121932.jpg
SetWidth220-Eierfrben-selbst-gemacht.jpg
 

 

Das Kreisaltenzentrum Helpsen liegt zwischen Stadthagen und Bückeburg in ruhiger Umgebung am Ortsrand von Helpsen in der Samtgemeinde Nienstädt.

Der Ortskern der Gemeinde Helpsen ist in 5 Gehminuten zu erreichen und bietet eine komplette Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, Kirche, Ärzte, Zahnarzt, Apotheke, Banken und direkter Anbindung an die DB Strecke Bielefeld/Hannover.

Das Kreisaltenzentrum Helpsen wurde 2012  grundlegend saniert und durch einen Neubau erweitert.
In diesen neuen Räumlichkeiten bieten wir Ihnen individuell auf die Bedürfnisse unserer Bewohner abgestimmte Pflegeplätze in familiär strukturierten Hausgemeinschaften.

Hausgemeinschaften sind ein modernes Wohn-und Betreuungskonzept für ältere Menschen.
Sie bieten das komplette Spektrum der vollstationären Pflege. Allerdings sind das Zusammenleben und der Alltag in den Hausgemeinschaften anders organisiert als das in herkömmlichen Pflegeeinrichtungen der Fall ist. (mehr )

 

_____________________________________________________________________________

 

Klicken Sie auf den Link für die aktuellen Besuchsregelungen.



Besuchsregeln HELPSEN

 

Gerade ältere Menschen mit und ohne Vorerkrankungen sind durch eine Infektion mit dem Corona-Virus ganz besonders gefährdet

Unser Ziel ist es daher, unsere Bewohnerinnen und Bewohner vor einer Infektion mit dem Virus so gut wie möglich zu schützen.

Da das Virus in erster Linie durch den persönlichen Kontakt von Mensch zu Mensch durch Aerosole und Tröpfchen übertragen wird, stellen natürlich auch die Besuche der Angehörigen in unserem Haus ein Risiko für unsere Bewohnerinnen und Bewohner dar.

Gleichzeitig ist uns bewusst, wie wichtig der regelmäßige persönliche Kontakt zwischen Bewohnerinnen/Bewohnern und Angehörigen ist.

Um einerseits regelmäßige Kontakte zu ermöglichen, andererseits aber die größtmögliche Sicherheit zu gewähren, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Montags bis Sonntags                14:00 bis 17:00 Uhr          

Mittwochs                                     10:00 bis 12:00 Uhr                                    

 

Lassen Sie uns gemeinsam diese schwere Zeit zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner meistern.

 

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!