* * * * Newsletter Corona * * * *

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Angehörige, liebe Betreuer,

zunächst senden wir Ihnen ganz herzliche Grüße aus dem Kreisaltenzentrum und hoffen, dass Sie den Sommer trotz Einschränkungen durch Hygiene –und Reiseregeln von ganzem Herzen genießen können.

Wir freuen uns sehr, dass die Vorgaben des Landes zunehmend mehr Lockerungen im Bereich der persönlichen Kontakte ermöglichen.

So ist in den letzten Wochen auch bei uns in vorsichtigen Schritten mehr Leben eingekehrt.

Therapeuten, Fußpflege und Frisör und auch unsere ehrenamtlichen Betreuer kommen bereits seit einigen Wochen wieder regelmäßig ins Haus. Gottesdienste finden wieder regelmäßig statt. Der Kiosk ist wieder geöffnet!

Unsere Bewohner nutzen die Sommerzeit, um gemeinsam mit Mitbewohnern oder mit Ihnen als Angehörige kleine Spaziergänge im Garten oder in die Stadt zu machen.

Auch das Angebot der Treffen im Besuchsraum wird rege angenommen und wir hoffen sehr, dass der Kontakt zu Ihren Lieben mit diesen Schritten wieder besser gelingt.

Wenn Sie besondere Anliegen oder Wünsche bezüglich der Besuche haben, lassen Sie es uns wissen; wir versuchen eine Lösung zu finden, die allen gerecht wird.

Gerne stehen wir Ihnen während der Bürozeiten Mo-Fr. von 8.00-16.30 Uhr auch für kurzfristigen Terminvergaben oder für Einzelabsprachen zur Verfügung.

Damit wir alle weiterhin gesund bleiben möchten wir Sie bitten, einige wichtige Hygieneregeln weiterhin einzuhalten:

Bitte bedenken Sie, dass eine Infektion für unsere Bewohner mit großen Risiken verbunden ist. Darüber hinaus bedeutet schon eine einzige Covid-19-Infektion erneut ein komplettes Betretungsverbot für unser Hauses.

Lassen Sie uns gemeinsam Verantwortung übernehmen, damit wir alle auch weiterhin unbeschadet durch diese schwierige Zeit kommen.

 

Ihr Team vom Kreisaltenzentrum

 


 



 

 
 

Online Stellenbewerbung

mehr